Kinder in die Stadt

Kinderkulturprojekte von QUARTIER

Kinder und Kunst - eine Verbindung, die in Bremen seit 1989 eine besondere Gestalt annimmt. Einmal im Jahr präsentiert QUARTIER ein großes Spektrum an außerordentlich fantasievollen Bearbeitungen eines gemeinsamen Themas. Hier verbinden sich die Ideen von Kindern, Künstlern und Pädagogen zu einer Form, die sowohl intensive Werkstattarbeit in den Stadtteilen als auch eine öffentliche Präsentation für einige Tage an einem zentralen Ort ermöglicht.

Zur Umsetzung stehen den Kindern professionelle Künstler zur Seite, werden künstlerische Prozesse entwickelt und konkrete Ergebnisse erarbeitet. Die Projekte entstehen in Kooperation mit Bremer und Bremerhavener Institutionen, wie Spielhäusern, Kindertagesheimen, Schulen und Horthäusern. Alle Projekte werden durch ständige Fortbildungen und Kontakte seitens der Projektleitung von QUARTIER begleitet.

Eröffnung der Abschluss- Ausstellung im Museum Weserburg